Loading...

Studien zeigen, dass Magnesium unerlässlich ist, um chronische Entzündungen zu reduzieren.

Entzündungen sind die Reaktion des Immunsystems auf eine Infektion, Reizung oder Verletzung.

Entzündungen können sich in verschiedenen Teilen des Körpers unter verschiedenen Namen manifestieren. So kommt es beispielsweise bei Asthmatikern zu einer Entzündung der Nase.

Magnesium moduliert zelluläre Ereignisse, die an einer Entzündung beteiligt sind. Magnesium bremst buchstäblich die Entzündung. Daher führt eine Erhöhung der Magnesiumkonzentration im Körper zu einer Verringerung der Entzündungsreaktion.

Laut einer Studie über Entzündungen und Schmerzmanagement “Magnesiummangel induziert einen systemischen Stress” und “trägt zu einer übertriebenen Reaktion auf Immunstress bei und oxidativer Stress ist die Folge der Entzündungsreaktion”.

Magnesium vermindert nachweislich Schwellungen, stoppt und reduziert Entzündungen und verhindert die Entwicklung des Stoffwechselsyndroms.

Loading...

Write A Comment