Loading...

Die meisten Erwachsenen bekommen heute nicht genug Schlaf. Es gibt schwere Folgen von Schlafentzug auf Gehirn und Körper. In einem kürzlich veröffentlichten Interview mit der New York Times enthüllte Elon Musk, CEO, Tesla und SpaceX, dass er nicht genug Schlaf bekommt und es ist eine wachsende Sorge um ihn und seine Freunde.

Als Reaktion auf diese Aussage veröffentlichte Ariana Huffington einen Tweet darüber, wie Musk eine anstrengende Kultur förderte, die mechanisch ist, und eine ineffiziente Art, die menschlichen Ressourcen zu nutzen. Musk hat seine Antwort um 2:30 Uhr auf Twitter veröffentlicht: “Ich bin gerade von der Fabrik nach Hause gekommen. Du denkst, das ist eine Option. Das ist es nicht.”

Die Menschen, auch wenn sie Schlafentzug als Problem erkennen, scheinen nichts dagegen zu unternehmen. Sie geben sich ihren vollen Terminkalendern hin, was sich negativ auf ihre Gesundheit auswirkt.

Hier ist eine Liste mit 15 Konsequenzen, die Sie haben könnten, weil Sie nicht genug Schlaf von 7-9 Stunden pro Tag bekommen.

1. Höheres Krebsrisiko

Darm- und Brustkrebs sind oft mit dem Schlafmangel bei Erwachsenen verbunden.

2. Hautprobleme

Nicht genügend Schlaf kann zu einer schnellen Hautalterung führen und zu einer langsameren Regeneration von Hautproblemen führen.

3. Impulsives Verhalten

Schlafentzug verlangsamt das Denken und macht die Person impulsiv, was zu ungesunder Gewichtszunahme und falschen Handlungen oder schlechteren Entscheidungen führt.

4. Gefühl der Einsamkeit

Einsamkeit und Schlafentzug sind ein Teufelskreis, denn beide sind synergetisch und einer erleichtert den anderen.

5. Speicherleistung reduziert

Schlafmangel führt zu geringen Merkfähigkeiten und einem schwächeren Kurzzeitgedächtnis. Kinder haben es schwer, sich an Wörter zu erinnern oder eine neue Fähigkeit zu erlernen.

6. Langzeitgedächtnis beeinträchtigt

Längeres Schlafen kann zu strukturellen Veränderungen im Gehirn führen, die das Langzeitgedächtnis beeinträchtigen und zu Krankheiten des Vergessens führen.

7. Die Alzheimer-Krankheit könnte ausgelöst werden.

Das Beta-Amyloid-Protein im Gehirn wird nur im Schlaf entfernt. Die Aufbewahrung dieses Proteins kann zu Gedächtnisverlust führen, was zu schweren Erkrankungen wie Alzheimer, Demenz, etc. führt.

8. Erhöhtes Herzrisiko

Der Blutdruck schwankt tendenziell, wenn im Körper Schlafmangel herrscht. Zu viele Schwankungen können im schlimmsten Fall zu einem Herzstillstand führen.

9. Reizbarkeit

Nicht genügend Schlaf zu bekommen, könnte eine Person dazu bringen, bei den geringsten Dingen reizbar zu sein.

10. Visuelle Fehler

Schläfrigkeit kann manchmal dazu führen, dass sich unsere Sicht irrt. Halluzinationen und Augenbrennen sind häufige Folgen.

11. Langsamere Reflexe

Die Reflexe einer Person können durch unzureichenden Schlaf stark beeinträchtigt werden, was zu schlechter Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungslosigkeit im Allgemeinen führt.

12. Ungeschicklichkeit

Wenn die Reflexe langsamer werden, wird die Person ungeschickter, was es schwierig macht, selbst die kleinsten und einfachsten Aufgaben perfekt zu erledigen.

13. Ineffizientes Immunsystem

Das Immunsystem hängt von der richtigen Ruhe eines Körpers ab. Andernfalls ist es anfällig für Infektionen.

14. Anfällig für Erkältungen

Schlafmangel erleichtert es gewöhnlichen Erkältungen, den Körper anzugreifen, da sie nicht optimal geschützt sind.

15. Angst und Depressionen

Angst und Depression und allgemeines Unglück sind Anzeichen dafür, dass Ihr Körper wahrscheinlich nicht gut ausgeruht ist. Gut zu schlafen hilft, mit diesen Problemen des Geistes besser umzugehen.

Loading...

Write A Comment