Loading...

Wissen Sie, was das größte Geheimnis für ein erfolgreiches Altern ist? Es ist nicht so teuer. Tatsächlich ist es kostenlos erhältlich und wird als Krafttraining bezeichnet.

Ob jung oder alt, es ist nie ein schlechter Zeitpunkt, um mit dem Training zu beginnen und aktiver zu sein. Bewegung verbessert Ihre allgemeine Gesundheit, gibt Ihnen ein stärkeres Gefühl und lässt Sie sich jünger fühlen und aussehen. Krafttraining kann auch Ihre Knochenmasse verbessern und Ihr Gleichgewicht verbessern.

Wenn Sie über 50 Jahre alt sind, haben wir die perfekten Übungen für Sie, die Ihre Gelenke super schonen und die Bereiche stärken, die mit zunehmendem Alter schwächer werden.

Hier sind die 4 Übungen, die jeder über 50 Jahre machen sollte, um gesund zu bleiben:

1.    Vorderarm Plank

Legen Sie Ihren Unterarm auf den Boden. Ihre Ellenbogen sollten unter den Schultern und Armen parallel zum Körper ausgerichtet sein. Ihre Hände müssen mit der Faust greifen. Drücken Sie Ihre Gesäßmuskeln und beginnen Sie, Ihre Zehen in den Boden zu drücken. Nicht die Knie verriegeln. Ihr Kopf sollte mit Ihrer Wirbelsäule übereinstimmen. Halten Sie diese Position für 20 Sekunden. Wenn Ihr Körper stärker wird, halten Sie die Planke so lange wie möglich.

2. Stuhldip

Nehmen Sie sich einen festen Stuhl. Setzen Sie sich darauf, mit Handflächen gegen den Sitz des Stuhls. Schieben Sie Ihren Hintern nach vorne, bis er vom Stuhl fällt und Sie Ihr Körpergewicht mit Ihren Beinen und Armen stützen. Beugen Sie Ihre Knie in einem Winkel von 90 Grad. Beugen Sie Ihre Ellbogen nach hinten und beginnen Sie langsam, Ihren Hintern in Richtung Boden zu senken. Ihre Ellenbogen sollten eingeklemmt sein. Drücken Sie nach oben, bis Ihre Arme gerade gestreckt sind. Machen Sie 10-15 Wiederholungen.

3. Bizepscurl

Schnappen Sie sich ein Widerstandsband und legen Sie es unter Ihren rechten Fuß. Halten Sie ein Ende des Bandes in jeder Hand. Beugen Sie Ihre Ellbogen und krümmen Sie Ihre Hände zu den Oberarmen. Ziehen Sie sich für 2 Sekunden nach oben. Atmen Sie aus, während Sie das Band anheben und lassen Sie es dann für 3 Sekunden los. Bewegen Sie nicht Ihren Oberkörper, sondern nur Ihre Arme. Machen Sie 6 Wiederholungen und dann das gleiche mit dem linken Fuß.

4. Allgemeine Kniebeugen

Stehen Sie gerade mit flachen Füßen auf dem Boden. Drücken Sie Ihren Hintern nach hinten und beugen Sie Ihre Knie nach unten. In eine Hockposition gehen und dabei beide Arme nach vorne heben. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, während Sie Ihre Arme zur Seite legen. Führen Sie so viel wie möglich aus.

Machen Sie dieses Training ein- bis dreimal pro Woche.

Loading...

Write A Comment