Loading...

Ischias ist ein medizinischer Zustand, der durch Schmerzen gekennzeichnet ist, die vom unteren Rücken das Bein hinuntergehen. Wenn Sie unter diesem schmerzhaften Zustand leiden, können Sie ein Gefühl der Schwäche, Taubheitsgefühl, ein brennendes Gefühl oder Kribbeln in Ihrem Bein verspüren. Wenn Ischias nicht rechtzeitig behandelt wird, kann dies zu weiteren gesundheitlichen Problemen wie Ungleichgewicht und Bewegungsarmut führen.

Hier sind 8 effektive Möglichkeiten, Ischias zu behandeln und die Schmerzen zu Hause zu lindern.

1. Die Katzenkuh-Übung

Diese Übung verbessert die Flexibilität Ihrer Wirbelsäule und stärkt Ihren Kern.

Wie man es macht: Stehen Sie auf allen Vieren auf dem Boden mit den Händen direkt unter den Schultern und den Knien direkt unter den Hüften. Atme ein und hebe deinen Kopf an die Decke, während du deinen Bauch zum Boden drückst. Dann atmen Sie aus und senken Sie Ihren Kopf mit Blick auf Ihre Hüften, während Sie Ihren Rücken zur Decke hin runden. Wiederholen Sie dies 15-20 mal.

2. Kniesehnendehnung

Diese Dehnung zielt auf die Kniesehnenmuskulatur und hilft Ihnen, die Ischiasschmerzen zu lindern.

Wie man es macht: Setz dich auf den Boden und strecke dein rechtes Bein vor dir aus. Beugen Sie Ihr linkes Bein am Knie, während die Sohle Ihres linken Fußes gegen Ihren rechten inneren Oberschenkel gelegt wird. Strecken Sie Ihre Arme in Richtung des rechten Fußes, während Sie Ihr rechtes Knie gerade halten, und beugen Sie sich an der Taille so weit wie möglich. Halten Sie 15-30 Sekunden lang an.

3. Die Vogel-Hund-Bewegung

Diese Übung entspannt den unteren Rücken und stärkt die Gesäßmuskulatur.

Wie man es macht: Stehen Sie auf allen Vieren mit den Händen direkt unter den Schultern und den Knien direkt unter den Hüften. Strecken Sie den rechten Arm nach vorne und das linke Bein nach hinten, während Sie den Rücken ruhig halten. Halten Sie einige Sekunden lang gedrückt, kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie auf der anderen Seite. Führen Sie diese Übung 10-15 Mal durch.

4. Der Schmetterlingsstretch

Diese Pose dehnt die Muskeln deines Hintern und des Piriformis-Muskels aus.

Wie man es macht: Setzen Sie Ihre Handflächen dort hin, wo sich Ihre Knie beugen und drücken Sie sie sanft nach unten auf den Boden, während Sie drücken, beugen Sie sich nach vorne an den Hüften, so dass Ihre Brust näher an Ihren Beinen ist. 10-20 Sekunden halten.

5. Essig-Fußbad

In einem kleinen Eimer etwas warmes Wasser, 500 ml Apfelessig und eine Tasse Salz hinzufügen und alles gut vermischen. Weichen Sie Ihre Füße in diesem Fußbad 15 Minuten lang ein, bevor Sie ins Bett gehen. Wiederholen Sie dies 4 mal pro Woche, um die Ischiasschmerzen zu lindern.

6. Akupunktur

Akupunktur ist eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Ischias. Es hilft Ihnen, die Schmerzen im unteren Rückenbereich und die Schmerzen im betroffenen Bein zu lindern. Akupunktur ist eine alte chinesische Praxis, relativ sicher und kann ohne Risiko angewendet werden.

7. Auslösepunktmassage

Durch Druck auf die betroffenen Ischiasbereiche, wie z.B. die Auslösepunkte und Piriformis-Muskeln, können die Schmerzen schnell gelindert werden.

8. Körperliche Aktivität

Um Ischiasschmerzen vorzubeugen, sollten Sie viele Stunden nicht sitzen. Das Fernsehen oder stundenlange Arbeiten am Schreibtisch kann die Schmerzen verstärken. Daher ist es sehr wichtig, den Tag über so viel wie möglich aktiv zu sein. Die körperliche Aktivität kann die Durchblutung des Nervs erhöhen und die Entzündungen um ihn herum reduzieren.

Loading...

Write A Comment